Meervolk-Angler-Logo
Spielerbild

. Hitchhiker's Guide to Magic: Uni Magic Reports Teil III

... heute etwas kürzer

von Eiko Nörtemann am 21.07.2006

Bild

Über diesen Artikel: Diesmal gibt es nur eine Runde, aber die hat es dafür in sich...

» Weitere Artikel von Eiko Nörtemann

Jetzt werden sich vielleicht einige Fragen wo denn Teil 2 abgeblieben ist. Ich hab mich nach meinem gestrigen (also am 20.7.) Vintage Auftritt aber entschieden, zunächst diesen Artikel zu schreiben, denn der ist wirklich sehr kurz und für den Legacy Artikel hab ich im Moment einfach noch keine Zeit. Am nächsten Dienstag steht erst einmal eine wichtige Prüfung an der Uni an und die derzeitigen Temperaturen halten mich zusätzlich davon ab, einen ausführlichen Bericht zu schreiben.

Aber nun zum Turnier, das sehr schnell erzählt ist, da ich nur eine Runde mitgespielt habe. Vielleicht ist das aber trotzdem für den ein oder anderen interessant. Entgegen meiner üblichen Turniergewohnheiten hab ich nämlich nicht irgendein merkwürdiges Control Deck gespielt, sondern Combo (!!!).

Da ja Vintage das Combo Format ist, wollte ich auch endlich mal alberne brokene Sachen machen und was soll ich sagen... es funktioniert! Meine Wahl fiel auf TPS (The Perfect Storm), eines von vielen Decks, das die Storm Mechanik missbraucht, um spektakuläre Tendrils of Agony zu spielen. Beim Testen hab ich verschiedene Varianten gegoldfished, mit Koloss und Tinker, ohne Koloss, mit Grün, mit Rot, nur Schwarz/Blau, mit Death Wish (Death Long), mit Oath Sideboard (sowohl mit Kreaturen, als auch ohne, dafür aber mit Power Artifact, Grim Monolith und Krosan Reclamation – also dem alternativen Kill vom Trinity Keeper). Am Ende ist dann folgende Liste dabei rausgekommen, die ich schlicht und einfach für am konstantesten gehalten habe (quasi eine Kopie der Vintage Restricted Liste, mit einigen Throw-Ins):

Land:
4 Polluted Delta
4 Underground Sea
2 Volcanic Island
2 Swamp
2 Island
1 Tolarian Academy
1 Library of Alexandria

Artefakt Mana/Mana Acceleration:
1 Mox Emerald
1 Mox Jet
1 Mox Pearl
1 Mox Ruby
1 Mox Sapphire
1 Sol Ring
1 Lotus Petal
1 Mana Crypt
1 Mana Vault
1 Lion's Eye Diamond
4 Dark Ritual

Card Draw/Tutoren/Library Manipulation:
1 Ancestral Recall
1 Wheel of Fortune
1 Windfall
1 Necropotence
1 Yawgmoth's Bargain
1 Demonic Tutor
1 Vampiric Tutor
1 Mystical Tutor
1 Burning Wish
4 Brainstorm

Brokener Kram und Random Zeug:
1 Time Walk
1 Yawgmoth’s Will
1 Mind's Desire
1 Recoup
1 Retract
1 Rebuild
1 Chain of Vapor

Disruption/Counter:
4 Duress
4 Force of Will

Kill:
2 Tendrils of Agony

// Sideboard:
1 Rushing River
14 random Karten


Da ich ja nur eine Runde gespielt habe, liste ich das Sideboard nur so weit auf, wie es für das Turnier relevant war, nämlich exakt eine Karte.

Das erste Spiel ist recht zügig erzählt. Ich spiel gegen Oath, mein Opponent hält die Hand mit drei Oath of Druids und 2 Sensei’s Divining Tops (dank frühem Duress gesehen). Ich hab die super alberne Starthand inklusive Ancestral Recall, nachgezogenem Time Walk, Demonic Tutor und ausreichend Mana Quellen. Runde 4 ist dann dank nachgezogenen Dark Rituals und getutortem Yawgmoth’s Will, erneut getutorten Tendrils und so circa 12 gespielten Spells Feierabend.

Das zweite Spiel ist aber dafür um einiges spannender, da mein Gegner das ordentliche Hate Paket boarden kann, so sehe ich dann auch recht früh das Arcane Laboratory. Die einzige Chance dagegen ist den Bounce Spell irgendwie durch seine Counter durchzubringen oder auf ein geeignetes Zeit Fenster zu warten und das Lab einfach end of turn zu bouncen, wenn er einen Spruch spielt. Meinen geboardeten Rushing River kann er mit Counterspell verhindern, in seinem Turn legt er Oath. Ich spiel Vampiric Tutor auf Chain of Vapor, und hab mittlerweile auch den Force of Will. Ich geb meinen Turn wieder ab, mein Gegner will den Oath benutzen, was aber da ich keine Kreatur habe mal überhaupt nicht funktioniert. Dank Library of Alexandria konnte ich jede Runde ein weiteres Land nachlegen und hab so ziemlich jedes Land in meinem Deck auf dem Tisch.
Mein Gegner holt sich mittels Demonic Tutor nach einigen Runden Forbidden Orchard, um mir einen Token unter zu jubeln. Ich bounce ihm im End-Step sein Laboratory und versuche in meinem Zug den Yawgmoth’s Win. Daraus wird aber leider nix, da er Force of Will hat. Ich kann noch Necropotence und 2 Moxe legen (um Force of Will Hardcast zu machen) und gehe am Ende auf 8 Leben um wieder 7 Handkarten zu haben. Netter Weise zieh ich Time Walk, Tendrils of Agony, Duress und Dark Ritual. Auf meiner Hand lungern noch ein weiterer Mox, der Sol Ring und Force of Will.
Ich bin wie gesagt auf 8 Leben (nicht soooo viel gegen Haste Viecher aus dem Oath) und muss den Zug abgeben. In seinem Zug kann er den Oath nutzen und flipped nach 2 Karten: PLATINUM ANGEL. Ich so: "wOOt???", nachdem ich in meinen Graveyard geguckt habe und meine einzigen beiden Maindeck Möglichkeiten den Angel zu beseitigen, sehe (Chain of Vapor und Rushing River, das Rebuild ist cleverer Weise für den River rausgeboarded worden...). Außerdem liegt in dem super vollen Graveyard ja auch noch mein gecounterter Yawgmoth’s Will. Mist.
Nun gut, irgendwas fällt mir vielleicht noch ein, er gibt den Turn mit 2 Karten ab. Ich spiele Duress und entdecke Island und Impuls, juhu meinem letzten Versuch steht keine Gegenwehr im Wege. Also folgendes Play gemacht: Ritual, Mox, Sol Ring, Time Walk und Tendrils für 6. Er geht auf 8, ich zurück auf 20. Schnell die Library gezählt und 17 Leben bezahlt, um die restlichen Karten dank Necropotence zu ziehen. Im End Step bekomme ich dann natürlich die Top Hand (Tolarian Academy, Retract, Recoup, Burning Wish) und gehe in meinen Extra Zug. Nach dem ich mir erst einmal mit den ganzen Artefakten ordentlich Mana gemacht habe, spiele ich Retract, danach sämtliche Artefakte wieder aus und hab bereits einen Storm Count, der wohl auch für die ein oder andere Multiplayer Runde reichen würden. Mein Gegner kann dem Recoup auf Yawgmoth’s Will nichts mehr entgegen setzen und der Bounce aus dem Graveyard kümmert sich dann auch noch um den bösen Platin Engel.

.

Alles in allem ein sehr spaßiges Deck (je nach dem, wie man Spaß definiert), das allerdings sehr, sehr anstrengend zu spielen ist und mitunter braucht man ewig für einen Zug oder man muss super aufpassen, um kein Misplay zu machen. Da auch noch etliche Leute wohl die Combo-Hate-Sideboards dabei haben denk ich mir, dass es wohl die bessere Idee wäre, dies anstrengende Deck nicht noch weitere 3 Runden zu spielen und fahr lieber noch vor Ausbruch des Unwetters nach Hause.

Heute gab’s zwar nur eine Runde, dafür aber eine ausführlichere. Wenn ich mit der Prüfung durch bin gibt es dann auch den Legacy Artikel.

In diesem Sinne
42

P.S.: Ach ja, ich Miste gerade meine Sammlung aus, wer noch dringend Geld loswerden will, der sollte mal im Uni-Forum vorbeischauen.
Kommentare
von BPC | 21.07.2006 um 23:18 Uhr
Avatar [Zitat]
Ich spiel Vampiric Tutor auf Chain of Vapor, und hab mittlerweile auch den Force of Will. Ich geb meinen Turn wieder ab [...]
Ich [...] versuche in meinem Zug den Yawgmoth's Win. Daraus wird aber leider nix, da er Force of Will hat.
[/Zitat]

Fehlte die blaue Karte zum Pitchen, oder wieso tatst du anscheinend das Offensichtliche nicht?
. Beitrag bearbeiten | . anzeigen
von smeagol | 21.07.2006 um 23:48 Uhr
Avatar

Zuletzt geändert am 21.07.2006 um 23:53 Uhr

. Beitrag bearbeiten | . anzeigen
von BoRn02 | 22.07.2006 um 13:35 Uhr
Avatar

Zuletzt geändert am 22.07.2006 um 13:36 Uhr

. Beitrag bearbeiten | . anzeigen
von smeagol | 22.07.2006 um 15:36 Uhr
Avatar Stimmt, das Lab wurde gepitched und das Tutor Play war ober-schlecht. Aber da sieht man's mal wieder, jeder noch so harmlos erscheinende Fehler wird auf das aller schlimmste bestraft. :-D
. Beitrag bearbeiten | . anzeigen
Kommentar hinzufügen
Du hast nicht die erforderlichen Rechte um einen Kommentar zu hinterlassen. Bitte logge die zuerst ein.

harpune
Meervolk-Angler v2.1 | Zur Startseite | Disclaimer | Mail an Admin